Wer oder was sind die Tac-Ducks?

Auf der Rückfahrt von der IWA 2017 kam uns nach einem tacticoolen Tag voller Gear und Entenlockpfeifen die grandiose Idee in Zukunft auch die eigenen Erfahrungen, Gear und Touren mit der Community zu teilen.

Doch unter welchem Label sollte das ganze laufen? Mit der allgemeinen Müdigkeit und dem penetranten Geschnatter der Entenlockpfeifen noch im Ohr wurde man sich recht schnell einig, die Tac-Ducks waren geboren. Zwar sind wir selbst keine Mitglieder des Fähnlein Fieselschweif und auch sicher keine Survival-Experten wie die drei Neffen von Dagobert Duck, aber dafür sind wir mit Herz und großer Klappe bei der Sache und haben vor allem eines: Spaß!

Hier sind wir nun und wollen unsere Erfahrungen mit Gear, genauso wie unsere Bushcraft- und Urbextouren mit euch teilen und auch den ein oder anderen Tipp fürs Prepping raushauen.

Kleiner Tipp vorab: Wir werden Mails ignorieren in denen es um die Standorte von uns besuchter Urbex-Locations geht! Wenn ihr selber im Urban Exploration unterwegs seid und Locations mit uns austauschen wollt, lässt sich drüber reden.

Bei Fragen, Kritik, Anregung oder was euch gerade einfällt könnt Ihr gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Entweder direkt mit einem unserer Ducks oder via Mail an info (at) tac-duck.com.

Eure Tac-Ducks


Wer wir sind – na die üblichen Verdächtigen:

Tick

seines Zeichens Messerjunkie, Gearaddict, Verfasser von Artikeln jeglicher Kolleur und unsere Instagram-Bitch.
Kontakt: tick (at) tac-duck.com

Trick

schuldig an Gearreviews, Trekkingberichten, Survivalquackerei und Bizepsaufbau.
Kontakt: trick (at) tac-duck.com

Track

verantwortlich für Urbex-, Urban Survival- und Preppingartikel, Administration des Blogs und 5.11 Fanboy.
Kontakt: track (at) tac-duck.com